Kardiologie
Kardiologie

KARDIOLOGIE - Mainz

CARDIOPRAXIS MAINZ IM CARDIOCENTRUM MAINZ UND INGELHEIM

Die 1989 gegründete Kardiologische Praxis Mainz hat sich zum Cardiocentrum Mainz und Ingelheim weiterentwickelt – einem ambulanten Herzzentrum an 3 Standorten mit angeschlossener Cardioclinic und Herzkatheterlabor. Die Stammpraxis befindet sich seit Oktober 2010 im MED Facharztzentrum.

Mit 8 hervorragend ausgebildeten und hoch spezialisierten Fachärzten für Innere Medizin und Kardiologie können wir Ihnen eine umfassende Diagnostik, Prävention und Therapie von Herz- und Kreislauferkrankungen anbieten. Diese erfolgt stets ausgerichtet an den aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien nach höchsten Qualitätsstandards und ist gewissenhaft abgestimmt auf Ihre persönliche Situation.

Kardiologie

UNSERE LEISTUNGEN:

LEISTUNGEN DER CARDIOPRAXIS:

  • EKG
  • Langzeit-EKG
  • Event Recorder
  • Belastungs-EKG
  • Spiroergometrie
  • Echokardiographie (Ultraschall des Herzens, auch mit 3-D)
  • Stressechokardiographie (Herzultraschall mit gleichzeitigem Belastungs-EKG)
  • Transösophageale Echokardiographie (Ultraschall des Herzens durch die Speiseröhre)
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Duplexsonographie der Carotiden (Ultraschall der Halsschlagadern)
  • Kontrolle von Loop-Recordern (Ereignis-Recorder)
  • Herzschrittmacher-Kontrolle
  • Kontrolle von ICD-Aggregaten (Implantierter
  • Defibrillator)
  • Kontrolle von CRT-Aggregaten (Herzinsuffizienz-Therapie-System)
  • Checkup-Untersuchungen

LEISTUNGEN DER CARDIOCLINIC:

  • Koronarangiographie (Herzkatheteruntersuchung)
  • Ballondilatation (Gefäßerweiterung)
  • Stentimplantation (beschichtete und unbeschichtete Stents)
  • Implantation von Loop-Recordern (Ereignis-Recorder)
  • Herzschrittmacher-Implantation
  • Implantation von ICD-Systemen (Implantierter Defibrillator)
  • Implantation von CRT-Systemen (Herzinsuffizienz-Therapie-System)

WAS IST KARDIOLOGIE?

Die Kardiologie befasst sich mit der Diagnostik, Prävention und Therapie von Herz- und Kreislauferkrankungen, die nach wie vor die Haupt-Todesursache in Deutschland darstellen. Schwerpunkte sind die koronare Herzerkrankung (Verkalkung der Herzkranzgefäße), die Herzinsuffizienz (Herzschwäche), Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen.

ANSPRECHPARTNER:

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen