Radiologie in der MED in Mainz
Radiologie in der MED in Mainz

RADIOLOGIE / NUKLEARMEDIZIN

GEMEINSCHAFTSPRAXIS FÜR RADIOLOGIE UND NUKLEARMEDIZIN

In unserer Gemeinschaftspraxis „Radiologen in der MED“ (Radiologie) wie auch an unserem Standort „Radiologen am Fort Malakoff“ (Radiologie/Nuklearmedizin) bieten wir Ihnen eine umfassende Versorgung an.

Ob Röntgen, Computertomographie, Kernspintomographie oder Szintigraphie - 8 Ärzte (Fachärzte für Radiologie/ Nuklearmedizin) und über 50 medizinisch-technische bzw. für die Verwaltung zuständige Angestellte, stehen Ihnen in unseren beiden modernen und mit neuesten Geräten ausgestatteten Praxen zur Verfügung. Ein wesentlicher Vorteil – auch wenn es darum geht, schneller einen Termin für ein MRT oder andere Untersuchungen zu erhalten.

Als Besonderheit bieten wir exklusiv in unserer Praxis in der MED eine Röntgenreizbestrahlung, auch Orthovolt-Therapie genannt, an. Diese kommt bei der Behandlung u.a. von schmerzhaften Sehnenansatzentzündungen und Arthrosen erfolgreich zum Einsatz.

UNSERE LEISTUNGEN:

  • Röntgen
  • Kernspintomographie
  • Computertomographie
  • Mammographie
  • Nuklearmedizin
  • Sonographie
  • Schmerztherapie
  • Röntgenreizbestrahlung
  • Knochendichtemessung (CT-gesteuert)

Unsere Geräte:

  • MRT Siemens Avanto 1,5 T
  • MRT Siemens Espree 1,5 T (MED)
  • mit großem Durchmesser
  • MRT Siemens Espree 1,5 T (Malakoff)
  • mit großem Durchmesser
  • MRT GE Optima 1,5 T, offenes Gelenk-MRT
  • CT Siemens Emotion 16-Zeiler
  • Röntgen Siemens MultixPro
  • Röntgen Philips Essenta
  • GammaKamera Philips Bright View (2x)


WAS IST RADIOLOGIE?

Radiologie ist die Wissenschaft und Lehre der medizinischen Nutzung von Röntgenstrahlen zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten.

Einfachste Anwendung ist ein Röntgenbild zur Darstellung des Knochens, kompliziertere Verfahren sind z.B. die Computertomographie (CT) zur Erzeugung vieler Einzelschichtbilder des Körpers. Historisch bedingt ist heute auch die Kernspintomographie (MRT) eines der Kerngebiete des Radiologen, obwohl dieses Verfahren gänzlich ohne Anwendung von Röntgenstrahlen auskommt. Im erweiterten Sinn gehören auch die Teilgebiete Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Ultraschall zur Radiologie.

ANSPRECHPARTNER:

Aufgang A, Ebene 2

Download Praxisinformation

Radiologen in der MED
Wallstr. 3-5
55122 Mainz

Besuchen Sie auch unsere Website:
www.radiologie-mainz.de

MO8.00 - 17.00 Uhr
DI8.00 - 17.00 Uhr
MI8.00 - 17.00 Uhr
DO8.00 - 17.00 Uhr
FR8.00 - 17.00 Uhr

Kernspintomographie
Mo-Fr 7-18 Uhr
und nach Vereinbarung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen