MED Facharztzentrum
MED Facharztzentrum

Lungenkrebsvorsorge

Die Hauptursache für Lungenkrebs und chronische Erkrankungen der Atemwege ist das aktive oder passive Rauchen. Im Zigarettenrauch sind eine Vielzahl an Schadstoffen enthalten, die neben den Atemwegen fast alle Organe des Körpers schädigen können.

Die Hauptursache für Lungenkrebs und chronische Erkrankungen der Atemwege ist das aktive oder passive Rauchen. Im Zigarettenrauch sind eine Vielzahl an Schadstoffen enthalten, die neben den Atemwegen fast alle Organe des Körpers schädigen können.

Laut Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) sterben jedes Jahr 110.000 bis 140.000 Menschen in Deutschland an den Folgen ihres Tabakkonsums. Die Tendenz ist steigend.

Viele Schäden können Sie wieder rückgängig machen indem Sie das Rauchen aufgeben. Bereits nach kurzer Zeit erreichen Blutdruck und Puls wieder ein gesundes Level und Ihr Herzinfarktrisiko sinkt. Verstärkte Verschleimung der Atemwege, Raucherhusten und Kurzatmigkeit nehmen ebenfalls bereits nach wenigen Monaten ab. Nach einigen Jahren gleicht sich das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken wieder dem eines Nichtrauchers an!

Falls Sie darüber nachdenken, mit dem Rauchen aufzuhören, informieren wir Sie gerne über unterstützende Maßnahmen. Es gibt zahlreiche Wege, Sie bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen und die Erfolgsaussichten deutlich zu erhöhen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen