MED Facharztzentrum
MED Facharztzentrum

Fokus Mensch - Faszination Skelett

07. Okt 2019

Leichter als Stahl, härter als Granit und widerstandsfähiger als Beton: Unsere Knochen erinnern an einen Baustoff der Superlative. Sie ermöglichen uns zu stehen, zu gehen, zu tanzen, Lasten zu tragen und schützen gleichzeitig auch noch unsere wichtigsten Organe. Dabei beträgt das Gewicht aller Knochen zusammen bei einem Menschen mit 60 kg Körpergewicht gerade mal 7 kg.

Form nach Funktion

Unser Skelett setzt sich aus rund 206 Knochen zusammen, deren Größe und Form je nach Lage und Aufgabe im Körper ganz unterschiedlich ausfällt. Die langen Röhrenknochen unserer Arme und Beine dienen zum Beispiel als Stützpfeiler, die Plattenknochen bieten Organen wie unserem Gehirn Schutz und die kurzen Knochen gewährleisten die nötige Elastizität und Stabilität, um verschiedene Bewegungen abzufangen. Jeder Knochen hat somit eine wichtige Bedeutung in der außergewöhnlichen Anatomie unseres Körpers.
Durch die Gelenke, die unsere Knochen miteinander verbinden, erlangt unser Körper seine Bewegungsfähigkeit.

Quelle unseres Blutes

Eine Besonderheit unserer Knochen ist, dass in ihnen, genauer gesagt im roten Knochenmark, unser Blut gebildet wird. Das Knochenmark ist wie eine Art Schwamm aufgebaut, in dem die blutbildenden Zellen sitzen. Während bei Babys noch in fast allen Knochen Blutkörperchen entstehen, befindet sich das rote Knochenmark bei Erwachsenen nur noch in platten Knochen wie Wirbelsäule, Hüfte, Schulter, Rippen, im Brustbein und in den Schädelknochen. Da Blutkörperchen nur eine begrenzte Lebensdauer haben, werden täglich Milliarden neue Zellen in unseren Knochen produziert.

Kalzium – nicht nur für gesunde Knochen

Unsere Knochen bestehen zum einen aus einem biegsamen Geflecht – dem so genannten Kollagen – und zum anderen aus Mineralien, darunter vor allem aus Kalzium Verbindungen, die für die Härte und Stabilität sorgen. Fast 100 % des Kalziums im Körper sind in den Knochen gebunden. Neben der Knochenstabilität ist Kalzium im Körper unter anderem wichtig für die Reizleitung zwischen Nerven und Muskeln, für einen regelmäßigen Herzschlag und für die Blutgerinnung.
Wichtig: Unser Körper kann das Kalzium nicht selbst herstellen. Um gut versorgt zu sein, müssen wir es täglich mit unserer Nahrung zu uns nehmen. Nur so verhindern wir, dass das Mineral aus unseren Knochen abgebaut wird und diese Stabilität und Dichte einbüßen.

Das ausgewachsene Skelett besteht aus rund 206 Knochen. Eine genaue Anzahl anzugeben ist nicht möglich, weil jeder Mensch über eine andere Menge an Kleinknochen in Wirbelsäule, Hand oder Fuß verfügen kann.

Ein halber Mittelklasse-PKW: Dieses Gewicht lastet beim Heben von 25kg auf den 23 Bandscheiben unseres Rückens.

STEIGBÜGEL heißt unser kleinster Knochen. Er sitzt im Ohr und überträgt die Schwingungen vom Trommelfell ans Innenohr.

Unser Oberschenkelknochen ist so kräftig, dass er einen Wohnwagen von 6 Meter Länge ziehen könnte. Er hält eine Belastung von 16.500 Newton aus.

Was können wir für Ihre Knochengesundheit tun?

Die Fachärzte der MED sind für Sie da, wenn Sie von einer Erkrankung der Knochen / des Skeletts betroffen sind oder entsprechenden Erkrankungen vorbeugen möchten. Ihre
Ansprechpartner in der MED finden Sie beispielsweise in der Praxis Dr. Sven Sarfert und Kollegen / Fachärzte Rhein-Main (www.orthopaedicum-mainz.de).

Zu den Fachgebieten des Ärzte-Netzwerks zählen die Handchirurgie, Fußchirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Endoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie.

Auf einen Blick:
Alle Leistungsbereiche der MED

  • Ambulantes OP-Zentrum
  • Angiologie
  • Endokrinologie
  • Gastroenterologie
  • Gynäkologie
  • Hämatologie und Onkologie
  • Hämostaseologie (Gerinnungspraxis)
  • Kardiologie
  • Kinderkardiologie
  • Laboratoriumsmedizin
  • Nuklearmedizin
  • Orthopädie / Chirurgie
  • Physiotherapie
  • Pneumologie
  • Radiologie / Nuklearmedizin
  • Rheumatologie
  • Apotheke in der MED
  • Sanitätshaus Schmidt in der MED

Autoren:

Dr. med. Börner
Dr. Sven Sarfert
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie,
Chirotherapie und Sportmedizin

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen