MED News
MED News

CHIROTHERAPIE

Die Chirotherapie ist eine Behandlung im buchstäblichen Sinne. Der Therapeut setzt ausschließlich seine Hände zur Therapie von schmerzhaften Beschwerden des Bewegungsapparates, meist der Wirbelsäule, ein. Daher spricht man auch von "Manueller Therapie".

Dabei wird versucht, so genannte "Blockaden" der Wirbel und der Muskulatur durch bestimmte Handgriffe zu lösen. Je nach Sitz der Blockade kann der Betroffene ganz unterschiedliche Beschwerden, von Bewegungseinschränkungen über Schmerzen bis hin zu scheinbar unabhängigen Symptomen wie Schwindel, Herzbeschwerden oder Schlafstörungen haben.

Chirotherpie wird ausschließlich durch Ärzte durchgeführt, die durch eine entsprechende Weiterbildung die Zusatzbezeichnung erlangt haben.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen