MED News
MED News

MAMMASONOGRAPHIE

Zur Entdeckung von, vor allem nicht tastbaren, Zysten und Tumoren wird die Brust mittels Ultraschall untersucht. Es besteht dabei keine Strahlenbelastung und diese Untersuchung ist jederzeit durchführbar.

Der Ultraschall ist als wichtigste Untersuchung zwischen zwei Mammographien (40% aller Krebserkrankungen werden im Intervall entdeckt) und insbesondere zur Diagnostik bei jüngeren Frauen (dichtes Brustdrüsengewebe) unter 50 Jahren, die nicht zur Screeninguntersuchung eingeladen werden, zu empfehlen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen