MED Facharztzentrum
MED Facharztzentrum

Darmkrebsvorsorge

Um eine Krebserkrankung zu verhindern ist die regelmäßige Vorsorge und Früherkennung der einzige Weg. Mit den richtigen Untersuchungsmethoden lassen sich viele Krebsarten rechtzeitig erkennen und gut behandeln.

Jeder weiß: Eine gesunde Lebensweise mit ausreichender Bewegung, ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Entspannung ist für den Erhalt der Gesundheit sehr wichtig.

Doch auch bei einer optimalen Lebensführung ist man nicht davor gefeit, an Krebs zu erkranken. Um eine Krebserkrankung zu verhindern ist die regelmäßige Vorsorge und Früherkennung der einzige Weg. Mit den richtigen Untersuchungsmethoden lassen sich viele Krebsarten rechtzeitig erkennen und gut behandeln.

Laut statistischen Daten des Robert-Koch-Instituts erkranken in Deutschland jährlich ca. 73 000 Menschen an Darmkrebs. Rund 27 000 Menschen sterben an ihrer Erkrankung. Dies ist besonders tragisch, da Darmkrebs früh erkannt fast völlig verhindert bzw. geheilt werden kann.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend, alle Untersuchungen zur Krebsvorsorge regelmäßig wahrzunehmen und bei anhaltenden Beschwerden Ihren Arzt aufzusuchen. Ab dem 55. Lebensjahr raten wir zusätzlich zu einer Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge. Diese wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und sollte etwa alle 10 Jahre wiederholt werden. Die Durchführung der Koloskopie ist im MED Facharztzentrum möglich. Zur Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen